Fandom


Brooklyn Nine-Nine ist eine US-Sitcom

deren erste Folge am 17. September 2013 ausgestrahlt wurde. Die Serie wurde von Dan Goor und Michael Schur entwickelt, die zuvor für die von Schur miterdachte Serie Parks and Recreation verantwortlich waren. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Detective des NYPD, in dessen Dienststelle ein neuer Captain anfängt, der dort striktere Regeln durchzusetzen versucht.

Ende September 2015 begann die Ausstrahlung der dritten Staffel der Serie,[1] die im März 2016 um eine vierte Staffel verlängert wurde.[2]

Am 12. Mai 2017 verlängerte Fox die Serie um eine fünfte Staffel.[3] Deren Ausstrahlung begann am 26. September 2017. Am 10. Mai 2018 setzte Fox die Serie nach fünf Staffeln ab.[4] Nur einen Tag später gab NBC, Schwestersender des produzierenden Studios Universal Television, bekannt, die Serie zu übernehmen. Durch den Sender wurde die Serie für eine mindestens 13 Folgen umfassende 6. Staffel verlängert.

SynchronisationBearbeiten

Die deutsche Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch von Holger Twellmann und unter der Dialogregie von Oliver Schwiegershausen durch die Synchronfirma Arena Synchron in Berlin

Produktion AusstrahlungBearbeiten

Staffel 1 Staffel 2 Staffel 3 Staffel 4 Staffel 5 Staffel 6 Detective Skills

Am 8. Mai 2013 bestellte der Sender Fox 13 Folgen der Serie Brooklyn Nine-Nine, die im Single-Kamera-Stil gedreht wird.[7] Am 18. Oktober 2013 wurde die Bestellung einer vollen, 22 Folgen umfassenden, Staffel bekanntgegeben. Am 2. Februar 2014 wurde im Anschluss an den Super Bowl XLVIII eine neue Episode gezeigt.[8] Das Finale der ersten Staffel wurde am 25. März 2014 ausgestrahlt.[9]

Im März 2014 erhielt die Serie eine frühzeitige Verlängerung um eine zweite Staffel.[10] Im Januar 2015 erfolgte die Bestellung einer dritten Staffel.[11]

In Österreich, Deutschland und der Schweiz ist die erste Staffel seit dem 1. August 2015, die zweite Staffel seit dem 31. August 2016, die dritte Staffel seit dem 27. September 2017 und die vierte Staffel seit dem 3. August 2018 auf Netflix abrufbar.

In Österreich ist die Serie seit dem 22. August 2015 auf ORF eins zu sehen. Die deutschen TV-Rechte hat sich die Mediengruppe RTL Deutschland gesichert. Die erste Episode wurde am 13. Oktober 2015 auf dem Sender RTL Nitro ausgestrahlt.[12] Ab dem 15. September 2016 lief auf demselben Sender die zweite Staffel.[13] Die dritte Staffel startete ebenfalls bei RTL Nitro am 29. Mai 2017.[14] Die Ausstrahlung der vierten Staffel begann am 2. August 2017 auf Nitro. Von Montags bis Freitags wurden täglich ab 19:25 Uhr zwei Episoden ausgestrahlt.

KritikBearbeiten

Brooklyn Nine-Nine erhielt positive Kritiken; auf Rotten Tomatoes erreichte sie eine Bewertung von 88 Prozent. Sie sei eine sympathische und intelligent geschriebene Polizeiserie, die vom überraschend wirkungsvollen Miteinander von Samberg und Braugher profitiere.[16] Ein Kritiker bemerkte, dass mit Brooklyn Nine-Nine die beste Fox-Sitcom direkt im Anschluss an die schlechteste, Dads, ausgestrahlt werde.[17] Auf der Plattform IMDb erreicht Brooklyn Nine-Nine, bei über 80.000 Bewertungen einen Score von 8,3.[18]

AuszeichnungenBearbeiten

Bei den Golden Globe Awards 2014 wurden Brooklyn Nine-Nine als Beste Serie – Komödie oder Musical und Andy Samberg als Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie oder Musical ausgezeichnet. Samberg erhielt außerdem bei den People’s Choice Awards 2014 eine Nominierung als Favorite Actor in a New TV Series.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.