Fandom


Wir nennen ihn den Geier (The Vulture) ist die fünfte Episode der ersten Staffel der Serie Brooklyn Nine-Nine.

SynopsisBearbeiten

Im Revier treibt ein „Geier“ sein Unwesen. Darunter ist ein Ermittler zu verstehen, der sich auf fast gelöste Fälle stürzt und dann die Lorbeeren einsackt. Natürlich will Jake sich nicht einfach von einem Anzugträger die Show stehlen lassen. Obwohl er seinen laufenden Fall abgeben muss, macht er sich ohne Befugnis gemeinsam mit ein paar Mitstreitern und leicht angetrunken auf die Suche nach der Mordwaffe. Das zieht prompt böse Folge nach sich.

HandlungBearbeiten

folgt...

BesetzungBearbeiten

Charakter Schauspieler
Amy Santiago Melissa Fumero
Charles Boyle Joe Lo Truglio
Gina Linetti Chelsea Peretti
Jake Peralta Andy Samberg
Captain Holt Andre Braugher
Rosa Diaz Stephanie Beatriz
Terry Jeffords Terry Crews
Michael Hitchcock Dirk Blocker
Norm Scully Joel McKinnon Miller
Det. Keith 'Der Geier' Pembroke Dean Winters

GalerieBearbeiten

Staffel 1
Wir fangen Verbrecher und sehen gut dabei aus | In jedweder Hinsicht optimal | Ich habe Etknupfeit | Der mieseste Assistent der Welt | Wir nennen ihn den Geier | Halloween ist Weihnachten für Arschgeigen | Total zum Teil meine Schuld | Das waren noch echte Kerle | König Torfnase von Torfnasien | Desaster garantiert | Mein Safe House, meine Regeln | Angst ist das beste Aphrodisiakum | Das schlimmste Date aller Zeiten | Der Ebenholz-Falke fliegt wieder | Der Holt-Jeffords-Strategiestrudel | Hier springt einem das Niveau aus jedem Winkel entgegen | Sagen Sie nur AAGLNYCPA | Wie eine stolze Mama-Henne | Französischer Geheimagent, Ballistikexperte, großer Charmeur | Wir müssen über Ottawa reden | Nimmt sich das Verbrechen frei und macht seine Wäsche | Captain Raymond Sexvibes

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.